Menü

Begüm Langefeld kandidiert

Begüm Langefeld ist unsere Direktkandidatin im Wahlkreis 66 / Cloppenburg-Nord zur Landtagswahl am 9. Oktober.

Diese Entscheidung fiel einstimmig in einer Mitgliederversammlung der Grünen aus dem Wahlkreis 66 Cloppenburg-Nord. Zum Wahlkreis gehören die Nordkreis-Kommunen Friesoythe, Barßel, Garrel, Bösel und Saterland sowie Wildeshausen und Großenkneten aus dem Landkreis Oldenburg. Begüm Langefeld ist angestellte Berufsschullehrerin in Oldenburg, hat ein Kind und lebt in Hude. Sie ist Mitglied des Kreisvorstands von Bündnis 90/Die Grünen im Landkreis Oldenburg und dort Kreistagsabgeordnete. Dort arbeitet sie in den Ausschüssen Wirtschaft und Finanzen, Integration und Gleichstellung sowie im Jugendhilfeausschuss. Zudem ist sie in verschiedenen Landesarbeitsgemeinschaften der Niedersächsischen Grünen aktiv.

Kreisvorsitzender Stephan Christ, der sich selbst als Kandidat im Südkreis zur Wahl stellt, freut sich darüber, eine "so engagierte und durchsetzungsstarke Direktkandidatin gefunden zu haben, die sehr gut vernetzt ist." Mit ihr bekämen die beiden Landkreise Cloppenburg und Oldenburg eine kompetente, grüne Stimme im Landtag. Er freue sich auf einen gemeinsamen Wahlkampf und auf die künftige  Zusammenarbeit. Die Herausforderungen, vor denen das Land steht, seien riesig. "Wir haben viele Ideen unser Land zukunftsfest, weltoffen, ökologisch und solidarisch aufzustellen. Wir wollen mit starken Kandidat*innen die Groko ablösen und in Niedersachsen wieder Verantwortung übernehmen," betont auch die Kreisvorsitzende Anne Rameil.

Die Kandidatin Begüm Langefeld zeigte sich beeindruckt über das das große Vertauen und verwies in ihrer Dankesrede auf die bevorstehenden Herausforderungen. Die Pandemie habe wie ein Brennglas vor Augen geführt, was die Sparpolitik der Groko hinterlassen hat: an Schulen herrsche ein akuter Lehrermangel, die Klassen seien zu groß, die Digitalisierung stecke noch in Kinderschuhen und für die Schüler*innen und Azubis in den ländlichen Räumen gäbe es weder gute noch günstige ÖPNV-Verbindungen. "Ich werde mich im Niedersächsischen Landtag dafür einsetzen, dass sich das ändert," versprach Langefeld. Ein weiteres Herzensthema sei ihr der akute Fachkräftemangel, unter der die Wirtschaft schon sehr stark leide. "Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren - ich will nicht reden, sondern anpacken." Sie habe viele Ideen, um dem Fachkräftemangel zu begegnen. Neben Weiterbildung und Qualifizierung müssten auch die Potenziale der neu zugewanderten Menschen genutzt und sie schnellstmöglich in den Arbeitsmarkt integriert werden. Sie schlug u.a. vor, Sprachkurse teilweise in die Betriebe zu verlagern - „Learning by Doing“ sei das richtige Motto.

ZURÜCK


&nbs

Veranstaltungen

 

Meta Janssen-Kucz, MdL und Vizepräsidentin des Niedersächsischen Landtages und Sprecherin für Gesundheit, Pflege und Senioren, wird am Donnerstag, den 18. August gemeinsam mit Begüm Langefeld, Direktkandidatin im Wahlkreis 66, verschiedene Einrichtungen in Wildeshausen besuchen.

Besuchsprogramm:
13 Uhr Kreisaltenheim, Goldenstedter Str. 26, 27793 Wildeshausen, Gesprächspartner ist Herr Hermann Dirks, Einrichtungsleitung

14.30h Uhr Malteser Rettungswache, Deekenstr. 16, 27793 Wildeshausen, Gesprächspartner sind Herr mit Frank Flake, Georg Rehaag und Gerd Dumstorff aus den Bereichen Rettungsdienst und Hospiz.

__________________________________

Katrin Langensiepen, MdEP, wird am Donnerstag, den 28. Juli gemeinsam mit Begüm Langefeld, Direktkandidatin im Wahlkreis 66, verschiedene Einrichtungen in Wildeshausen, Großenkneten und Oldenburg besuchen.

Zum Besuchsprogramm zählen die Diakonie Himmelsthür in Wildeshausen sowie das Gut Sannum in Großenkneten. 

In diesen Gesprächen geht es u.a. um die Rolle des Landes Nds. als Träger der Eingliederungshilfe Ü18 sowie um die Weiterentwicklung von Leistungen im Sinne UN-Konvention, Europäische Perspektiven – best practice Beispiele von denen wir lernen können.

Bei einem weiteren Besuch des "Yezidisches Forum e.V." in Oldenburg" soll es um die Entwicklung in kurdischen Gebieten und die dortigen Menschenrechte gehen. Frau Langensiepen ist im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Europäischen Parlaments und ist für die Grünen für die Regionen Syrien und Subsahara-Afrika zuständig.


 

Termine

Grünes Neujahrs-Frühstück

- nur für Mitglieder -

Neujahrs-Frühstück am Samstag, 11. Februar um 11 Uhr
im Frischhof Döpke

(an der B 72, Friesoyther Str. 1, 49681 Garrel)

Mehr

"Grünschnack" - Stammtisch CLP

Ungezwungenes Treffen für alle (auch Interessierte), die Zeit und Lust haben, dabei sein - zum Schnacken und Klönen über alles, was Grüne gerade so umtreibt ...

 Stammtisch
Mehr

"Grünschnack" - Stammtisch CLP

Ungezwungenes Treffen für alle (auch Interessierte), die Zeit und Lust haben, dabei sein - zum Schnacken und Klönen über alles, was Grüne gerade so umtreibt ...

 Stammtisch
Mehr

"Grünschnack" - Stammtisch CLP

Ungezwungenes Treffen für alle (auch Interessierte), die Zeit und Lust haben, dabei sein - zum Schnacken und Klönen über alles, was Grüne gerade so umtreibt ...

 Stammtisch
Mehr

"Grünschnack" - Stammtisch CLP

Ungezwungenes Treffen für alle (auch Interessierte), die Zeit und Lust haben, dabei sein - zum Schnacken und Klönen über alles, was Grüne gerade so umtreibt ...

 Stammtisch
Mehr

"Grünschnack" - Stammtisch CLP

Ungezwungenes Treffen für alle (auch Interessierte), die Zeit und Lust haben, dabei sein - zum Schnacken und Klönen über alles, was Grüne gerade so umtreibt ...

 Stammtisch
Mehr

"Grünschnack" - Stammtisch CLP

Ungezwungenes Treffen für alle (auch Interessierte), die Zeit und Lust haben, dabei sein - zum Schnacken und Klönen über alles, was Grüne gerade so umtreibt ...

 Stammtisch
Mehr

"Grünschnack" - Stammtisch CLP

Ungezwungenes Treffen für alle (auch Interessierte), die Zeit und Lust haben, dabei sein - zum Schnacken und Klönen über alles, was Grüne gerade so umtreibt ...

 Stammtisch
Mehr

"Grünschnack" - Stammtisch CLP

Ungezwungenes Treffen für alle (auch Interessierte), die Zeit und Lust haben, dabei sein - zum Schnacken und Klönen über alles, was Grüne gerade so umtreibt ...

 Stammtisch
Mehr

"Grünschnack" - Stammtisch CLP

Ungezwungenes Treffen für alle (auch Interessierte), die Zeit und Lust haben, dabei sein - zum Schnacken und Klönen über alles, was Grüne gerade so umtreibt ...

 Stammtisch
Mehr